Termine

Die Mitglieder der MSK e. V. treffen sich regelmäßig im Gemeindesaal der St. Aegidius Kirche in Mannheim-Seckenheim (siehe Anfahrtsskizze). Anlass sind zumeist Vorträge von Experten zu aktuellen Themen rund um MS und damit verwandten Inhalten. Hier ist zudem Raum für Austausch und anschließender gemeinsamer Aktivität, etwa dem Besuch eines Lokals oder Restaurants. Interessierte sind herzlich willkommen!

Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus müssen wir leider alle geplanten Veranstaltungen bis Mitte Mai absagen. Unsere Ordentliche Mitgliederversammlung, die Vorstellung des People's Health Movement sowie der Vortrag mit Herrn Oestringer werden selbstverständlich so bald als möglich nachgeholt.

Termin: wird verschoben
Beginn:
Ort: Gemeindesaal im Hof der St. Aegidius Kirche, Stengelstraße 4, Mannheim-Seckenheim

Termin: wird verschoben
Beginn:
Ort: Gemeindesaal im Hof der St. Aegidius Kirche, Stengelstraße 4, Mannheim-Seckenheim

Universelle Menschenrechte sind die ethische Grundlage unseres Handels in Nord und Süd. Sie sind unbedingte Rechte, sie gelten weltweit für alle Männer, Frauen und Kinder, reich oder arm, behindert oder nicht, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Religion oder Geschlecht. Sie haben Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen oder Verträgen.

Das Menschenrecht auf den höchstmöglichen Gesundheitszustand wird in § 25 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und § 12 und § 15 des Internationalen Pakts für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte festgeschrieben. Gemäß der verbindlichen UN-Interpretation schließt dies das Recht auf Zugang zu unentbehrlichen Medikamenten, Gesundheitsversorgung sowie zu Forschungsergebnissen ein.

Mehr und mehr sind auch Länder des Nordens von hohen Arzneimittelpreisen und irrationalen, das heißt, nicht wirksamen Medikamenten betroffen, auch die MSK e. V. Denn Medikamente gegen MS sind sehr lukrativ. Ob sie wirken, ist für die Pharmaindustrie nicht wichtig, für die Betroffenen dagegen sehr.

Um dem etwas entgegenzusetzen, werden wir am 25. April um 16:30 Uhr das People’s Health Movement (PHM), eine internationale Gesundheits-Bewegung von unten, im Gemeindezentrum St. Clara im Hof der St.-Aegidius-Kirche vorstellen. Die Veranstaltung steht im Rahmen des globalen Aktionstags des PHM, gemeinsam sagen wir Gesundheit jetzt! Gesundheit für Alle ist möglich. Dies werden wir Wirklichkeit werden lassen. Herzliche Einladung zu der Veranstaltung.

Termin: wird verschoben
Beginn:
Ort: Gemeindesaal im Hof der St. Aegidius Kirche, Stengelstraße 4, Mannheim-Seckenheim

Referent: Günter Oestringer

 Menschen mit Unsicherheiten oder körperlichen Beeinträchtigungen können schnell in schwierige Situationen geraten. Besonders im öffentlichen Raum entstehen dadurch Stress und mitunter große Angst.
Die Polizei Baden-Württemberg, das Polizeipräsidium Mannheim, Referat Prävention, möchte uns in diesem Vortrag für eigenes und fremdes Stressverhalten sensibilisieren. Desweiteren werden De- und Eskalationsmerkmale aufgezeigt. Beispiele hierfür sind:

  • Erkennen auslösender Reize (Mimik, Gestik, Körpersprache)
  • Verhalten und mögliche Folgen bei Aggressivität
  • Verbale Deeskalation
  • Verhalten bei körperlichen Angriffen

Der Vortragsinhalt wird theoretisch an Fallbeispielen vermittelt.

Herr Günter Oestringer ist Polizeihauptkommissar und arbeitet beim Referat Prävention des Polizeipräsidiums Mannheim. Er hat jahrelange Erfahrung in den Themenbereichen Konflikthandhabung und Deeskalation.

Termin: 4. Juli  2020
Beginn: 15.OO Uhr
Ort: Gemeindezentrum St. Clara

Der Vorstand der MSK e. V. lädt die Mitglieder und ihre Partner*innen herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein im Gemeindezentrum St. Clara im Hof der St.-Aegidius-Kirche ein.
Voranmeldung bitte unter Telefon: 06227 64090 oder als E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.